"Ich weiß zwar, wer ich war, als ich heute morgen aufgestanden bin, aber ich glaube, seit dem bin ich wohl mehrfach verwandelt worden." 

Alice im Wunderland

 

Mu-Yi Kuo head shot(467KB).jpg

Da ich seit 30 Jahren zeitgenössische Tänzerin bin, sind der Umgang mit Schmerz und das Erfahren von Verletzungen ein Teil meines Alltags geworden. Dieses Eigenbild meines Körpers welches ich als unveränderlich gesehen habe, begann sich zu verändern als ich in Kontakt mit Feldenkrais kam.

Feldenkrais brachte mir einen Weg mich selber zu entschlüsseln, Dinge anders zu machen, um Leichtigkeit und Komfort zu erhalten: Es löste die festliegende Idee wie mein Körper arbeitet und wozu er fähig ist. Als ich anfing einfacher zu laufen, leichter zu rennen und geschmeidiger mich zu drehen, erfuhr mein Geist Simplizität.

Der Wunsch, die Idee teilen zu wollen, dass das Leben einfach sein kann, wenn man lernt für sich selber Optionen zu kreieren, brachte mich dazu diese Erfahrung von Feldenkrais zu teilen.
 

Lebenslauf